Überschuldung in Deutschland 2018 konstant – aber zu hoch

Die Wirtschaftsauskunftei und Konkurrentin der Schufa - Creditreform - hat ihren jährlichen Schuldneratlas veröffentlicht. Die Anzahl verschuldeter Menschen in Deutschland hat demnach 2018 in absoluten Zahlen leicht zugenommen. Harte Verschuldungen mit juristischen Konsequenzen nahmen jedoch ab. Von Entwarnung kann dennoch keine Rede sein. Ganze 208 Mrd. EUR offen Mit über 200 Milliarden Euro stehen Verbraucher...
weiterlesen »

Wie können Aktien auf dem internationalen Markt gekauft werden?

Der Aktienmarkt kann für viele Privatanleger interessant sein. Bevor aber die ersten Aktien gekauft werden können, müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Wir wollen Ihre Fragen über die Depoteröffnung und die Handelsplätze in diesem Artikel beantworten. Das Interesse an Aktien wird immer grösser. Die Ursache dafür sind in erster Linie die niedrigen Zinsen der Spar- und...
weiterlesen »

Geld gezielt anlegen und eine beachtliche Rendite erhalten – Ist das heute noch möglich? 

Wer heute bei einer Bank nach einer sicheren Anlage sucht, muss davon ausgehen, dass er höchstens ganz geringe Zinsen erhält. Die Hausbanken sind in der Regel gar nicht sonderlich daran interessiert, ein Tagesgeld- oder Festgeldkonto für einen Kunden zu eröffnen. Hier haben Sie zwar eine sichere Anlage, können aber kaum mit einer annehmbaren Rendite rechnen....
weiterlesen »

Unser Tipp des Monats: Dauerhaft kostenlose Payback American Express Karte inkl. 40€ Guthaben

Nur noch bis 31.01.2018: Die Payback American Express Karte mit 4.000 Punkten (entspricht 40€) bei Abschluss. Die Karte selbst ist dauerhaft beitragsfrei / kostenlos. American Express (AMEX) ist eine der weltweit größten Kreditkartengesellschaften, bekannt für exzellenten Service und Top-Angebote. Aktuell gibt es wieder die Payback American Express Karte mit 40 Euro Guthaben in Form von 4.000 Payback...
weiterlesen »

Angst vor der Altersarmut

In Deutschland sind rund 16 Millionen Menschen von Ausgrenzung und Armut bedroht. Die aktuellen Zahlen zeigen also, dass die Rentenpolitik der letzten Jahre nichts gebracht hat. Eine Änderung ist nicht in Sicht – auch die möglichen Jamaika-Partner setzen auf das falsche Pferd. Schafft „Jamaika“ die Trendumkehr? Die deutsche Wirtschaft boomt seit Jahren, die Beschäftigung hat…

weiterlesen »

Meine Lebensversicherung erzielt keine Rendite – was kann ich tun?

Viele Anleger sind der Meinung, dass eine „schlechte“ Lebensversicherung immer noch besser ist als gar keine. Das ist jedoch nicht immer richtig. Wenn die Lebensversicherung ausschließlich der Geldanlage dient, können schlechte Konditionen oft schwerwiegender sein, als eine nicht abgeschlossene Versicherung. Stellt der Versicherungsnehmer im Zuge der Überprüfung seines Vertrages fest, dass seine Lebensversicherung keine Rendite…

weiterlesen »

Investitionen in Immobilien – Immobilienfonds, ETF´s und REITs

Investitionen in Immobilien sind obligatorisch, jedoch nicht risikolos Immobilien gelten als schwankungsarme Anlagen, deren Wertentwicklung wenig mit Aktien und Anleihen korreliert. Die Anlageklasse Immobilien ist jedoch in vielen Depots gar nicht enthalten. Das kann vielfältige Ursachen haben, widerspricht jedoch dem Erfordernis einer breiten Streuung des Portfolios. Kleinanlegern fehlt das nötige Geld, um sich Grundbesitz leisten…

weiterlesen »

Keine Bargeldzahlung möglich – warum das Hamburger Café „Public Coffee Roasters“ nur eine Zahlung mit Karte akzeptiert

Der Deutsche liebt seine Münzen und seine Scheine. Doch immer mehr Läden bieten gar keine Barzahlung mehr an. Muss der Deutsche demnächst ausschließlich mit seiner Giro- oder Kreditkarte bezahlen? Kann sich dieser Trend überhaupt durchsetzen? "Nur Kartenzahlung möglich" In dem Café steht eine Barista-Kaffeemaschine, die Theke ist aus Holz, es gibt unterschiedliche Mehlspeisen und viele...
weiterlesen »

SMS-Tan darf nicht in jedem Fall kostenpflichtig sein

Die Kreissparkasse Groß-Gerau verlangte von den Nutzern ihres, mit einer monatlichen Kontoführungsgebühr von zwei Euro belasteten, Online-Kontos zusätzlich jeweils zehn Cent für die Versendung einer SMS-TAN (Transaktionsnummer welche via SMS versendet wird). Daraufhin beschwerten sich Kunden bei der zuständigen Verbraucherzentrale, die dann stellvertretend für die Einleger vor Gericht zog. Der Bundesgerichtshof schränkte die Macht der…

weiterlesen »